Zurück zur Süstedter Startseite  

 

 

 

 

 

Zurück zur Startseite des "Süster Krings"  

 

Scheunenkonzerte  

 

 

Scheunenbilder 1
Scheunenbilder 2  

 

Internes

 

Nutzungskonzept der Nolteschen Scheune

Vor einigen Jahren (1998) hatten sich die Mitglieder und der Vereinsvorstand dafür ausgesprochen die Noltesche Scheune zu sanieren.
Es erschien allen schwer vorstellbar, dass die Wassermühle als Einzelgebäude ohne einen Hintergrund „ in der Landschaft" stehen könnte.
Zum anderen bestand zwischen Mühle und Scheune eine besonders enge Beziehung. In ihr wurde in früheren Zeiten Getreide gelagert. Später wurde über eine Verbindung mit der Mühlenturbine eine Dreschmaschine in der Scheune betrieben. Die Pfeiler mit den Lagern für die Welle sind bis heute an der Scheunenaußenseite vorhanden.
Diese Bauart ist im hiesigen Raum einmalig!
Am 17.Februar 2007 war es dann soweit, die sanierte Scheune wurde eingeweiht.

Seitdem wird die Scheune für kleine und große Feste genutzt, Hochzeitsfeiern nach Trauungen in der Mühle, Ausstellungen, Tagungen, Kinoabende, Konzerte und für die Bewirtung an den Mühlentagen.

Besonders beliebt sind die Scheunenkonzerte.Im Rahmen der Konzerte sind hier schon vieleKünstler von Nah und Fern aufgetreten. Einige davon sind hier zu sehen.

 

Die Scheune kann auch für gesellige Veranstaltungen gemietet werden

Geburstage, Hochzeiten, Jubiläen...
hier finden Sie einen Ort für alle Gelengenheiten in traumhaft schöner Umgebung.

Wenn Sie die Noltesche Scheune für ihr Fest mieten wollen wenden Sie sich bitte an
Astrid Eggers
Telefon (04240) 1476

Zurück nach oben